21.04.2016: Brown Bag Lunch mit der Energie Steiermark

Vergangenen Donnerstag gab es für Studierende erneut die Möglichkeit hinter die Kulissen eines renommierten Unternehmens zu blicken. Der Finance Club Graz lud in Zusammenarbeit mit der StV. Betriebswirtschaft zu einem weiteren Brown Bag Lunch, diesmal mit der Energie Steiermark, vertreten durch Mag. Petra Pieber, MBA und Philipp Hermannsdörfer, MSc.

Nach einleitenden Worten, einem kurzen Überblick über das Unternehmen und insbesondere über die Unternehmenskultur, gab es von Frau Mag. Pieber, selbst in der strategischen Personalentwicklung tätig, Hinweise, worauf es der Energie Steiermark bei Bewerbern ankommt.

Philipp Hermannsdörfer, Gründungsmitglied des Finance Club Graz, machte in seinem Teil des Vortrags auf neue, für ein Energieunternehmen weniger konventionelle Geschäftsbereiche aufmerksam. Darüber hinaus betonte er die Wichtigkeit, sich als Unternehmen ständig weiterzuentwickeln bzw. sich neu zu erfinden. In diesem Zusammenhang wies er auf eigene Projekte mit der Energie Steiermark hin, deren Ziel es ist, die potenziellen Risiken neuer Geschäftsfelder zu bewerten und diese gegebenenfalls zu erschließen. Dies soll vor allem auch durch die Zusammenarbeit mit Start-Ups erreicht werden.

Nach den vielfältigen Einblicken nutzten die interessierten Studierenden die Möglichkeit sich persönlich mit den Vortragenden auszutauschen und um konkrete Fragen zum Karriereverlauf im Unternehmen zu stellen.